#4 | Doris Bocka

 Ort: Bismarckstraße 28 | 95213 Münchberg

Vita Künstlerin – Doris Bocka

  • Geboren 1968 in Kulmbach
  • Studium Kunsterziehung an der Universität Bamberg und der Universität Bayreuth
  • Studiengang Zeichnung und Malerei bei Prof. Markus Lüpertz an der AdbK Kolbermoor Freischaffende Künstlerin seit 2015 
  • Mitglied im Berufsverband Bildender Künstlerinnen und Künstler

Beschreibung

In ihren Arbeiten spürt sie ihren Sehnsüchten nach und versucht das Unverkennbare zu finden. Dabei bedient sie sich – fasziniert von der Strahlkraft reiner Pigmente – einer reduzierten Farbpalette.

Ihre abstrakten Arbeiten kombiniert sie gerne mit Haiku – einer traditionellen Kurzgedichtform, die ihren Ursprung in Japan hat.

SEHNSÜCHTEN
UNVERKENNBARES
 
Konzentrierender
Aussagekräftiges
 
SEELE
EMOTION
QUINTESSENZ
 
Persönlicher
Individuelle
nachspüren
finden
 
ÜBERBLICK
DETAIL
 
eines Motivs
eines Themas
eines Gedankens
 
ZUGANG
INTERPRETATION

Traumnetze
                             SEHNSUCHTSFLÜSTERN
         Hinspüren
                        SEELENSPIEGEL
meeresdunkelblau
ZAUBERTAG
         STERNENFLIRREN
            SOMMERNACHTSLEUCHTEN
Herzenskraft
innewerden
SPÜRST DU IN DEIN HERZ?
STEIG HINAUF UND FORSCHE NACH, 
STERNENGUCKER DU.
Haiku zum Titelbild (Ausschnitt)
STERNENGUCKER, Mischtechnik 2021